WordPress

Begriffe, Definitionen, Erklärungen

WordpressWordPress ist 2003 als einfaches Blogsystem gestartet, und hat sich – mittlerweile bei der Version 4.7 (Stand Februar 2017) angelangt – zu einem richtigen Content Management System entwickelt. Es basiert auf der Programmiersprache PHP und benötigt eine MySQL-Datenbank. Beides Voraussetzungen, welche die meisten Webhoster anbieten. Die Attraktivität von WordPress basiert nicht zuletzt auf seiner ständigen Weiterentwicklung, vielen Plugins zur Erweiterung, seiner komplett kostenlosen und freien Verfügbarkeit, so wie die Lizenzierung unter der GPL-Lizenz.

Technische empfohlene Vorraussetzungen:

  • PHP 5.6 oder höher
  • MySQL 5.5 oder höher
  • mod_rewrite-Modul des Apache-Webservers

Empfohlener PHP-Memory-Limit:

  • 128 MB PHP-Memory-Limit

Hallo ich bin Florian - Webdesigner aus Stuttgart, Blogger, und Internetfreak. Wenn mein Computer einmal ausgeschaltet ist, dann spiele ich am liebsten Tischtennis. Du findest mich unter anderem auf Facebook, Google+, Twitter und Xing.